XY overflow:autooverflow:auto
"darf ich das behalten..?"

ich geb dir meinen verstand dafür
ich geb dir mein wort ich will
für immer stumm sein aber
nimm das nicht fort von mir
ich weiß du nimmst alles
was du willst zu dir
aber das hier bleibt hier.

Schon vor dem Aufwachen das Lied im Ohr. Ein Tag ohne Sprache, wenn es möglich ist. Wenn und weil man nicht's zu sagen hat. "I seem to lose the power of speech". Again. Mit sich selbst im Kreis reden. Sprache ist eine Krücke. Musik ist Gefühl. Manche sagen, man soll Musik nicht überinterpretieren. Kann sein, Gegenteile gibt es immer, aber häufig stimmt es einfach. Oder auch nicht. Das merkt man vielleicht nicht gleich, aber nach einiger Zeit.
25.6.06 11:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de